Der Weberskeller > Unterhaltung > Rezepte > Belgische Krabbenkroketten

Belgische Krabbenkroketten

Belgische Krabbenkroketten

Zutaten für 4 Personen:
1 Pkg Kartoffelpüree, 0,25 l Milch, 0,25 l Wasser, 1 Ei, Salz, Muskat, 2 EL Semmelbrösel, 25 g Butter, 0,5 Bd Petersilie, 270 g Nordsee-Krabben, Kokosfett zum Frittieren

Zubereitung:
Kartoffelpüreepulver mit Milch und Wasser zu einem Teig verrühren. Ei zufügen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Semmelbrösel, Butter und einen gehäuften Teelöffel gehackter Petersilie und Krabbenfleisch zugeben. Durchkneten. Aus dem Teig etwa 2 cm dicke Rollen formen. In 5 cm lange Stücke schneiden.

Kokosfett im Frittiertopf auf 175 Grad erhitzen. Krabbenkroketten darin goldbraun braten. Vorbereitung: 15 Minuten, Zubereitung: 20 Minuten. 

Beilage: Kopf- oder Chicoréesalat und frittierte Petersilie.