Der Weberskeller > Unterhaltung > Rezepte > Creme aus Räucherkarpfen

Creme aus Räucherkarpfen

Creme aus Räucherkarpfen
“der ur-fränkische Brotaufstrich”

Zutaten:
1 Räucherkarpfen oder 2 geräucherte Filets; Pfeffer; Salz; 1 EL Butter; 150 gr. Crème fraîche; Petersilie; 1/2 mittelgroße Zwiebel

Zubereitung:
Die Haut entfernen und das Fleisch auslösen, alle sichtbaren Y-Gräten dabei entnehmen. Das Fleisch im Mixer zerkleinern bis zu einer musartigen Konsistenz. Dabei werden die restlichen Y-Gräten  eliminiert.
Nun wird das Mus in einer Schüssel mit Pfeffer und evtl. Salz gewürzt. Die Zwiebel kleinschneiden, in Butter glasig dünsten. Anschließend über das Räuchermus geben und verrühren. Schließlich werden noch etwas kleingehackte Petersilie und die Crème fraîche gleichmäßig untergehoben.